IVAN FISCHER

Künstlerischer Leiter

IVAN FISCHER

Artistic Director

Iván Fis­ch­er ist der Grün­der und Musikdi­rek­tor des Budapest Fes­ti­val Orches­tra und Chefdiri­gent des Konz­erthau­sor­ch­esters im Konz­erthaus Berlin.

Mit dem Jahr 2018 wird er Kün­st­lerisch­er Leit­er des Vicen­za Opera Fes­ti­vals, welch­es er selb­st ins Leben gerufen hat.

In den ver­gan­genen Jahren wuchs sein Anse­hen als Kom­pon­ist stetig, seine Werke wur­den in Ameri­ka, den Nieder­lan­den, Bel­gien, Ungarn, Deutsch­land und Öster­re­ich aufge­führt.
Zudem führte Iván Fis­ch­er in den let­zten Jahren bei ein­er Rei­he von Opern­pro­duk­tio­nen sehr erfol­gre­ich Regie. Seine “insze­nierten Konz­erte” wur­den in Budapest, New York, Berlin, Ams­ter­dam, Lon­don, Brügge und beim Abu Dhabi und Edin­burgh Fes­ti­val aufge­führt.

Die regelmäßi­gen, weltweit­en Tourneen mit dem Budapest Fes­ti­val Orches­tra und deren zahlre­ichen, von der Presse hochge­priese­nen CD Auf­nah­men, zunächst bei Philips Clas­sics und später bei Chan­nel Clas­sics, haben Iván Fis­ch­er den Ruf des weltweit visionärsten und erfol­gre­ich­sten Musikdi­rek­tors ver­schafft.

Die Berlin­er Phil­har­moniker spiel­ten bere­its mehr als zehn Mal unter sein­er Leitung und auch das Roy­al Con­cert­ge­bouw Orches­tra Ams­ter­dam dirigiert er regelmäßig zweimal im Jahr.

Als Musikdi­rek­tor leit­ete er die Kent Opera und die Opéra Nation­al de Lyon und war Chefdiri­gent des Nation­al Sym­pho­ny Orches­tra in Wash­ing­ton DC. Ein Großteil sein­er Ein­spielun­gen wurde mit namhaften inter­na­tionalen Preisen aus­geze­ich­net.

Er studierte Klavier, Vio­line, später Cel­lo und Kom­po­si­tion in Budapest, bevor er anschließend seine Aus­bil­dung mit einem Dirigier­studi­um bei Hans Swarowsky und Niko­laus Harnon­court in Wien und Salzburg fort­set­zte.

Iván Fis­ch­er ist Grün­der der Ungarischen Mahler-Gesellschaft und Schirmherr der Britis­chen Kodá­ly Acad­e­my.
Vom Präsi­den­ten der Repub­lik Ungarn wurde er mit der Gold­e­nen Medaille aus­geze­ich­net, und das Weltwirtschafts­fo­rum ver­lieh ihm den Crys­tal Award für seine Ver­di­en­ste zur Förderung inter­na­tionaler kul­tureller Beziehun­gen. Die franzö­sis­che Regierung ernan­nte ihn zum Cheva­lier des Arts et des Let­tres. 2006 wurde er mit dem Kos­suth-Preis geehrt, dem ange­se­hen­sten Kun­st­preis in Ungarn. 2011 erhielt er den Roy­al Phil­har­mon­ic Soci­ety Music Award, Ungar­ns Pri­ma Prim­is­si­ma Preis und den Dutch Ovatie Prize.
2013 wurde er zum Ehren­mit­glied der Roy­al Acad­e­my of Music in Lon­don ernan­nt. 2015 ver­lieh ihm das Abu Dhabi Fes­ti­val den Abu Dhabi Fes­ti­val Award für sein Lebenswerk und 2016 gewann er den Preis als bester aus­ländis­ch­er Diri­gent der Asso­ci­a­tion of Music Crit­ics of Argenti­na.
Iván Fis­ch­er ist Ehren­bürg­er der Stadt Budapest.

 

© 2018  Vicenza Opera Festival

© 2018  Vicenza Opera Festival